Dessertweine und Süssweine

Top
Moscato_Beppe_Marino.JPG
Moscato_Beppe_Marino.JPG
2017
Moscato d'Asti "Santo Stefano" spiegelt die Grossartigkeit des Namens wieder: Strohgelbe Farbe mit einer feinen und brillanten Perlage, umschliesst die Nase mit aromatischen Muskattrauben, primären Anklängen von Honig Linden- und Holunderblüten, die mit dem Geruchssinn von knusprigem Brot kombiniert werden.
CHF 9.50 inkl. MWST

Anbaugebiet

Santo Stefano Belbo, im Herzen des Piemonts, ein kleiner Edelstein in der Langhe über dem Fluss Belbo.

Rebsorte

100 % Moscato

Weinbereitung

Langsame und kalte Gärung, Abstoppung der Gärung durch filtration bei 4,5 Vol. % Alkohol.

Charakter

Moscato d'Asti "Santo Stefano" spiegelt die Grossartigkeit des Namens wieder: Strohgelbe Farbe mit einer feinen und brillanten Perlage, umschliesst die Nase mit aromatischen Muskattrauben, primären Anklängen von Honig Linden- und Holunderblüten, die mit dem Geruchssinn von knusprigem Brot kombiniert werden.

Lagerung

Jung getrunken zeigt er sich am fruchtigsten, ca. drei Jahre.

Eignung

Traditionellen piemontesischen Desserts: Eierlikör, dunkler Schokolade und Gebäck. Flasche erst unmittelbar vor dem Geniessen entkorken.

Moscato_Beppe_Marino.JPG
Moscato_Beppe_Marino.JPG
2017
Moscato d'Asti "Santo Stefano" spiegelt die Grossartigkeit des Namens wieder: Strohgelbe Farbe mit einer feinen und brillanten Perlage, umschliesst die Nase mit aromatischen Muskattrauben, primären Anklängen von Honig Linden- und Holunderblüten, die mit dem Geruchssinn von knusprigem Brot kombiniert werden.
CHF 16.00 inkl. MWST

Anbaugebiet

Santo Stefano Belbo, im Herzen des Piemonts, ein kleiner Edelstein in der Langhe über dem Fluss Belbo.

Rebsorte

100 % Moscato

Weinbereitung

Langsame und kalte Gärung, Abstoppung der Gärung durch filtration bei 4,5 Vol. % Alkohol.

Charakter

Moscato d'Asti "Santo Stefano" spiegelt die Grossartigkeit des Namens wieder: Strohgelbe Farbe mit einer feinen und brillanten Perlage, umschliesst die Nase mit aromatischen Muskattrauben, primären Anklängen von Honig Linden- und Holunderblüten, die mit dem Geruchssinn von knusprigem Brot kombiniert werden.

Lagerung

Jung getrunken zeigt er sich am fruchtigsten, ca. drei Jahre.

Eignung

Traditionellen piemontesischen Desserts: Eierlikör, dunkler Schokolade und Gebäck. Flasche erst unmittelbar vor dem Geniessen entkorken.

Brachetto_Beppe_Marino.JPG
Brachetto_Beppe_Marino.JPG
2017
Farblich zeigt sich dieser Süsswein in hellem Purpurrot; auffallende, lebhafte Mousse mit anhaltender Perlage. Üppiges, aromatisches Bouquet, das an reife rote Früchte und an getrocknete Rosen erinnert. Fruchtig, süsser Anklang im Gaumen, herrlich nach Walderdbeeren schmeckend und mit einer belebenden milden Säure gut ausbalanciert.
CHF 9.50 inkl. MWST

Anbaugebiet

Santo Stefano Belbo, im Herzen des Piemonts, ein kleiner Edelstein in der Langhe über dem Fluss Belbo.

Rebsorte

Brachetto ist eine Rotweinsorte, die man fast ausschließlich im südlichen Piemont findet. Sie wird seit vielen Jahrhunderten in den Provinzen Asti und Alessandria angebaut.

Weinbereitung

Langsame und kalte Gärung, Abstoppung der Gärung durch filtration bei 6.0 Vol. % Alkohol.

Charakter

Farblich zeigt sich dieser Süsswein in hellem Purpurrot; auffallende, lebhafte Mousse mit anhaltender Perlage. Üppiges, aromatisches Bouquet, das an reife rote Früchte und an getrocknete Rosen erinnert. Fruchtig, süsser Anklang im Gaumen, herrlich nach Walderdbeeren schmeckend und mit einer belebenden milden Säure gut ausbalanciert.

Lagerung

Jung getrunken zeigt er sich am fruchtigsten, ca. zwei Jahre.

Eignung

Ein Geheimtipp für Schokolade-Aficionados! Passt aber auch zu frischen Früchten, Panettone oder zu einem Semifreddo.

Rosenmuskateller_Muri_Gries.JPG
Rosenmuskateller_Muri_Gries.JPG
Recioto_San_Rustico.JPG
Recioto_San_Rustico.JPG
2016
Er zeigt ein schönes Rubinrot. In der Nase präsentiert er sich entwickelt, erinnert an eingemachte Früchte, Trockenfrüchte, Waldbeeren. Er protzt im Gaumen mit einem vollen Körper und einem Geschmack von Caramel. Ein grossartiger Wein, ausgewogen und lang anhaltend.
CHF 28.00 inkl. MWST

Anbaugebiet

Die Weinberge in Marano di Valpolicella, 350 Meter über dem Meeresspiegel.

Rebsorte

Corvina, Rondinella und Molinara die im Pergola-Anbausystem reifen.

Weinbereitung

Die Trauben werden bis Ende Januar im Estrich getrocknet. Die Bündel verlieren während der Trocknungsphase etwa 30% ihres Gewichts. Anschliessend gemahlen und die Maische langsam in Holzfässern vergoren. Die Maische wird nicht gepresst, es wird nur der Saft als Amarone oder Recioto ausgebaut der natürlich abfliesst. Der Wein reift anschliessend zwei Jahre im Eichenholzfass.

Charakter

Er zeigt ein schönes Rubinrot. In der Nase präsentiert er sich entwickelt, erinnert an eingemachte Früchte, Trockenfrüchte, Waldbeeren. Er protzt im Gaumen mit einem vollen Körper und einem Geschmack von Caramel. Ein grossartiger Wein, ausgewogen und lang anhaltend.

Lagerung

Im Durchschnitt wird er eher jung getrunken, um seine intensiven fruchtigen Aromen zu geniessen, er eignet es sich aber auch zum Altern.

Eignung

Der Recioto eignet sich vor allem zum Schluss einer Mahlzeit zu Nüssen, Mürbeteigkuchen, Obst, Beeren und Panettone. Ein Glas in angenehmer Runde unter Freunden, dafür eignet sich der Wein ganz besonders.

Vinsanto_Sonnino.JPG
Vinsanto_Sonnino.JPG
2011
Die Komplexität und Oxydierung tragen dazu bei, dass dieser Vinsanto zu den besten Dessertweinen der Toskana gehört. Duft: intensiv, Rosinen, Aprikose, Honig und Vanille.
CHF 37.00 inkl. MWST

Anbaugebiet

Eigene Weinberge der Cantina Sonnino in Montespertoli.

Rebsorte

Hergestellt wird er unter strikter Wahrung der toskanischen Tradition mit einer Auswahl an Malvasia-, Trebbiano- und Canaiolo-Trauben, die lange Zeit auf Strohmatten lagern, bis sie den höchsten Trockengrad erreicht haben.

Weinbereitung

Der daraus gepresste Most wird dann in kleine Holzfässer (Caratelli) gefüllt, in denen er 5 Jahre bleibt.

Charakter

Die Komplexität und Oxydierung tragen dazu bei, dass dieser Vinsanto zu den besten Dessertweinen der Toskana gehört. Duft: intensiv, Rosinen, Aprikose, Honig und Vanille.

Lagerung

Dieser „Red Laberl“ wird nur in den allerbesten Jahren produziert. Ein Wein der sein bestes Potential noch lange nicht erreicht hat, und darüber hinaus über viele Jahre gelagert werden kann.

Eignung

Zu Vinsanto werden gerne Biscotti di Prato/Cantuccini (Mandelgebäck) gereicht und in den Wein eingetunkt.

Eiswein_Beyer.JPG
Eiswein_Beyer.JPG
2014
Exotische Früchte wie Mango Ananas und Zitrus; sehr helle Würze und dahinter ausbalancierte Süße; am Gaumen dezent rauchige Note, feingliedrige Säure bis zum Finish, enorme Länge.
CHF 25.00 inkl. MWST

Anbaugebiet

Roseldorf im Weinviertel.

Rebsorte

Grüner Veltliner, Hauptsorte in Oesterreich.

Weinbereitung

Lese bei -7°C am 30.12.2014; 18 Stunden im gefrorenen Zustand gepresst. Gärdauer ca.5 Monate. Lagerung im Stahltank; vor der Abfüllung 10 Monate Lagerung auf der Feinhefe.

Charakter

Exotische Früchte wie Mango Ananas und Zitrus; sehr helle Würze und dahinter ausbalancierte Süße; am Gaumen dezent rauchige Note, feingliedrige Säure bis zum Finish, enorme Länge.

Lagerung

Ab sofort, aber sicher noch 20 Jahre.

Eignung

Sehr gut als Aperitiv, zu Schimmelkäse oder zum Dessert mit Süssigkeiten.