La Serre Nuove dell'Ornellaia, Bolgheri DOC

2017

Anbaugebiet

Le Serre Nuove dell’Ornellaia, ein echter “Second Vin”, stammt vorwiegend aus den jüngeren Weinbergen des Weinguts und wird mit derselben Hingabe und Detailtreue wie Ornellaia hergestellt.

Rebsorte

64% Merlot, 17% Cabernet Sauvignon, 10% Cabernet franc, 9% Petit Verdot.

Weinbereitung

Die Trauben für den Le Serre Nuove werden von Hand geerntet und streng selektioniert. Jede Rebsorte und Parzelle wird separat vinifiziert. Die alkoholische Gärung erfolgt zwei Wochen lang in Edelstahl bei Temperaturen zwischen 26° und 30°C. Die Jungweine reifen 15 Monate in Barriques. Nach den ersten zwölf Monaten Reifezeit werden sie zu einer Cuvée vermählt und weitere drei Monate in Barriques verfeinert. Danach ruht der Jungwein rund sechs Monate in der Flasche vor der Freigabe für den Markt.

Eignung

Dieser Wein darf einfach so genossen werden! Ein Lammkotelett ist aber auch nicht verkehrt.

Charakter

Intensives, kräftiges Rubinrot. In der Nase satte Aromen. Nach roten Beeren duftend. Dazu ein Hauch Gewürze, auch blumige Noten, etwas Mokka und warme Röstnoten. Nie opulent wirkend, aber trotzdem fordernd, ja kokett. Im Gaumen satt gewoben, gehaltvoll, mit festen Gerbstoffen. Trotz Energie und Kraft besticht der Wein mit einer willkommenen Portion Eleganz. Langer, intensiver Abgang von ausgezeichneter aromatischer Nachhaltigkeit.

Lagerung

Trinkgenuss ab jetzt bis 2030.
CHF 55.00 inkl. MWST