Italienische Flaschenweine weiss

Top
Custoza_San_Rustico.JPG
Custoza_San_Rustico.JPG
2018
Sehr helles Gelb, verführerische Fruchtaromatik von Bananen und Birnenbonbon, recht intensiv, geschmeidiger Auftakt, kräftig, mit präsenter Zitrusaromatik, wirkt attraktiv und frisch mit passender Säure, langer Nachhall, guter Aperitifwein.
CHF 12.20 inkl. MWST

Anbaugebiet

Custoza ist ein Gebiet von Sommacampagna südlich vom Gardasee in der Provinz Verona. Bianco di Custoza oder einfach Custoza ist ein trockener Weisswein aus verschiedenen Gemeinden der Provinz.

Rebsorte

Trebbiano, Garganega, Tocai, Bianca Fernanda, Malvasia, Riesling, Weissburgunder, Chardonnay. Das Ergebnis ist ein erfrischender, fruchtiger Wein mit sehr milden Aromen, der manchmal den Beinamen „il vino delle dame“ trägt, also als „der Wein der Damen“ bezeichnet wird. Dies ist wohl auf seine leichte, angenehm milde und frische Art zurückzuführen.

Weinbereitung

Manuelle Ernte in der zweiten Hälfte des Septembers. Sanftes Pressen und Gärung bei kontrollierter Temperatur.

Charakter

Sehr helles Gelb, verführerische Fruchtaromatik von Bananen und Birnenbonbon, recht intensiv, geschmeidiger Auftakt, kräftig, mit präsenter Zitrusaromatik, wirkt attraktiv und frisch mit passender Säure, langer Nachhall, guter Aperitifwein.

Lagerung

Wird jung getrunken, so zeigt er seine Frische.

Eignung

Trockener Weisswein, hervorragend als Aperitif. Es passt gut zu Vorspeisen und Fisch. Er sollte frisch bei 7 - 8° serviert werden.

Bulgarini_Lugana.JPG
Bulgarini_Lugana.JPG
2017
Intensive, strohgelbe Farbe mit goldenen Reflexen. Fruchtige Nase nach Pfirsich und Aprikose, unterlegt mit einer eleganten mineralischen Note. Am Gaumen würzig und harmonisch mit feiner Aromatik nach Honig und Gewürzen. Wiederum dringt eine feinmineralische Note durch. Gut strukturierter Körper und lang anhaltendes, fruchtiges Finale.
CHF 14.50 inkl. MWST

Anbaugebiet

Region Lombardei, Pozzolengo - Brescia (Gardasee)

Rebsorte

Turbiana di Lugana 100% (Trebbiano)

Weinbereitung

Sanfte Pressung bei kontrollierter Temperatur. Entwicklung teils im Stahltank, teils im Tonneaux. Ausbau auf den Hefen.

Charakter

Intensive, strohgelbe Farbe mit goldenen Reflexen. Fruchtige Nase nach Pfirsich und Aprikose unterlegt mit einer eleganten mineralischen Note. Am Gaumen würzig und harmonisch mit feiner Aromatik nach Honig und Gewürzen. Wiederum dringt eine feinmineralische Note durch. Gut strukturierter Körper und lang anhaltendes, fruchtiges Finale.

Lagerung

Ab sofort, sicher noch bis 2022.

Eignung

Meerfisch, Geflügel, weisses Fleisch, Käse mittlerer Reife, mit Kräutern affinierter Ziegenkäse.

Bulgarini_Lugana_O10.JPG
Bulgarini_Lugana_O10.JPG
2017
Bereits in der Optik überzeugt der „010“ Lugana durch seine intensive, strohgelbe Farbe. Die Nase ist aussergewöhnlich ausdrucksstark und offenbart Aromen, die an sonnenverwöhnte Aprikosen, Pfirsiche und Zitrusfrüchte erinnern. Diese fruchtige Duft-Komposition wird ergänzt durch ätherische Kräuternoten und Gewürze, etwas Lindenhonig sowie dezent mineralische Akzente. Den Gaumen trifft dieser Lugana dann herrlich intensiv, in einer optimalen Struktur und Balance. Die fruchtigen Aromen erhalten von feinherben Nuancen eine galante Umrahmung. Im Nachhall ist dieser Wein saftig, kräftig und mit einem Hauch Mandel versehen.
CHF 16.50 inkl. MWST

Anbaugebiet

Region Lombardei, Pozzolengo – Brescia. Typisches Gebiet des Lugana (Gardasee).

Rebsorte

Alte Rebstöcke, Turbiana di Lugana 100% (Trebbiano)

Weinbereitung

Nach der Handlese werden die Trauben für den Bulgarini „010“ Lugana DOC sanft gepresst und anschliessend im Edelstahltank vergoren. Eine besonders lange Feinhefelagerung lässt die aromatische Komplexität dieses Luganas noch grösser werden.

Charakter

Bereits in der Optik überzeugt der „010“ Lugana durch seine intensive, strohgelbe Farbe. Die Nase ist aussergewöhnlich ausdrucksstark und offenbart Aromen, die an sonnenverwöhnte Aprikosen, Pfirsiche und Zitrusfrüchte erinnern. Diese fruchtige Duft-Komposition wird ergänzt durch ätherische Kräuternoten und Gewürze, etwas Lindenhonig sowie dezent mineralische Akzente. Den Gaumen trifft dieser Lugana dann herrlich intensiv, in einer optimalen Struktur und Balance. Die fruchtigen Aromen erhalten von feinherben Nuancen eine galante Umrahmung. Im Nachhall ist dieser Wein saftig, kräftig und mit einem Hauch Mandel versehen.

Lagerung

Ab sofort, sicher noch bis 2022.

Eignung

Meerfisch, Geflügel, weisses Fleisch, Käse mittlerer Reife, mit Kräutern affinierter Ziegenkäse.

Gewuerztraminer_Muri_Gries.JPG
Gewuerztraminer_Muri_Gries.JPG
2016
Zeigt ein helles Goldgelb. Ein fantastischer, eleganter, aromatischer Geruch. Sortentypisch mit Rosenblättern und Nelken, leicht rauchig und speckig. Elegant und voll im Geschmack, frisch und jugendlich, lädt zum Trinken ein, aromatisch und fein im Abgang.
CHF 17.60 inkl. MWST

Anbaugebiet

Eppan, Kaltern und Unterland, 200 – 420 Meter über Meer, sandige, gut durchlüftete Böden, Gujoterziehung.

Rebsorte

Gewürztraminer, der Aromatische. Anders als im Elsass wird der Gewürztraminer im Südtirol traditionell trocken ausgebaut.

Weinbereitung

Mostvergärung im Edelstahl, temperaturkontrolliert bei 19° für eine Woche. Ausbau im Edelstahltank.

Charakter

Zeigt ein helles Goldgelb. Ein fantastischer, eleganter, aromatischer Geruch. Sortentypisch mit Rosenblättern und Nelken, leicht rauchig und speckig. Elegant und voll im Geschmack, frisch und jugendlich, lädt zum Trinken ein, aromatisch und fein im Abgang.

Lagerung

3 – 5 Jahre

Eignung

Tafelspitz mit Wurzelgemüse, asiatische Küche, aromatische WOK-Gerichte, gebratene Leber mit Apfelscheiben, Lebkuchen…

Beppe_Marino_Chardonnay.JPG
Beppe_Marino_Chardonnay.JPG
2016
Unverwechselbares, fruchtiges Aroma mit einer sehr intensiven Note von Vanille und weissen Früchten. Geschmack trocken, konzentriert, frisch, mit guter Struktur und Nachhaltigkeit.
CHF 13.60 inkl. MWST

Anbaugebiet

Langhe-Zone im Piemont, Gemeinde Mango

Rebsorte

100 % Chardonnay

Weinbereitung

Klassische Weissweinbereitung, zerkleinern, Mazeration in automatischen Fermentern für 1 Tag, kontrollierte Gärung bei 18-20° für ca. 7 Tage, Ausbau in Edelstahltanks für 3 Monate. Filtration und Abfüllung.

Charakter

Unverwechselbares, fruchtiges Aroma mit einer sehr intensiven Note von Vanille und weissen Früchten. Geschmack trocken, konzentriert, frisch, mit guter Struktur und Nachhaltigkeit.

Lagerung

Ein Wein, der jetzt sein bestes Potential erreicht hat, aber auch noch bis 2021 seine Kraft zeigt.

Eignung

Er kann wegen seiner Frische und Fruchtigkeit als Aperitif oder zu Fisch und weissem Fleisch serviert werden.

Sarotto_Langhe_Arneis.JPG
Sarotto_Langhe_Arneis.JPG
2018
Strohgelb mit grünlichen Reflexen, im Bukett fruchtig, frisch, Gewürze, im Gaumen trocken, fein und harmonisch. Ein perfekter, prickelnder und süffiger Wein.
CHF 13.90 inkl. MWST

Anbaugebiet

In der Umgebung von Alba im Piemont.

Rebsorte

100% Arneis

Weinbereitung

Die Traubensorte Arneis ist nicht einfach zu vinifizieren. Nur mit viel Geduld und einem speziellen Wissen kann aus der Traube ein Wein mit solcher Feinheit entstehen. Der Arneis bringt extrem wenig Ertrag.

Charakter

Strohgelb mit grünlichen Reflexen, im Bukett fruchtig, frisch, Gewürze, im Gaumen trocken, fein und harmonisch. Ein perfekter, prickelnder und süffiger Wein.

Lagerung

Ab sofort, sicher noch bis 2021.

Eignung

Zum Aperitif oder zu Antipasti. Der frische Charakter macht aus diesem Tropfen einen guten Begleiter zu Vorspeisen, Geflügel und Fisch.

Crevada_Astoria.JPG
Crevada_Astoria.JPG
2014
Die Farbe ist goldgelb und zeigt einen schönen Glanz. Sehr interessante Aromatik vom Chardonnay in Kombination mit dem Sauvignon blanc und dem Ausbau im Barrique. Die ideale Säurestuktur vom Incrocio Manzoni bianco verleiht diesem Wein das gewisse Etwas. Der Tonhaltige Boden bringt dem Crevada eine ganz spezielle Note.
CHF 17.90 inkl. MWST

Anbaugebiet

Das Weingut Val de Brun liegt nordöstlich des Flusses Piave in der Weinregion Venetien, der drittgrössten Weinregion Italiens. Angebaut im Weinberg “Crevada”.

Rebsorte

Chardonnay, Incrocio Manzoni bianco, Sauvignon blanc.

Weinbereitung

Die alkoholische Gärung erfolgt im Barriquefässern aus französischer Eiche, die zur Hälfte neu sind und zur Hälfte zum zweiten Mal verwendet werden. Der Wein reift in diesen Holzfässern bis anfangs Sommer und wird dann in Stahltanks umgefüllt. Zirka ein Monat später erfolgt die Flaschenabfüllung, in der er noch ein Jahr lagert, bis der Wein in den Verkauf gelangt.

Charakter

Die Farbe ist goldgelb und zeigt einen schönen Glanz. Sehr interessante Aromatik vom Chardonnay in Kombination mit dem Sauvignon blanc und dem Ausbau im Barrique. Die ideale Säurestuktur vom Incrocio Manzoni bianco verleiht diesem Wein das gewisse Etwas. Der Tonhaltige Boden bringt dem Crevada eine ganz spezielle Note.

Lagerung

Hat jetzt seine schönste Reife erreicht und hält diese noch bis mindestens 2022.

Eignung

Ein Wein für jene, die einen besonderen Tropfen suchen. Schöner Begleiter zu raffinierten Gerichten der gehobenen Gastronomie.