Heida Chai du Baron AOC Valais

2016

Anbaugebiet

Der Ausblick allein ist ein Besuch wert: Der steile Felsbruch, 450 Meter oberhalb Vétroz, ist einfach atemberaubend. In schwerster Handarbeit werden hier die Reben gepflegt.

Rebsorte

„Savagnin blanc“ oder Heida auch Païen genannt. Wir finden sie heute auch im französisch sprechenden Wallis, wo ihre Qualitäten und Urtümlichkeit vollumfänglich anerkannt werden.

Weinbereitung

Die alkoholische Gärung und der Ausbau erfolgten im Stahltank.

Eignung

Diese Rarität kommt nur ausnahmsweise in den Handel. Das ist bedauerlich, denn es handelt sich um einen rassigen Tropfen von äusserster Feinheit. Exklusiver Aperitifwein, harmoniert er auch vorzüglich zu Basilikumsuppe, rustikalem Essen, Walliserteller, Fisch an Tartarsauce und Alpkäse.

Charakter

Knackiges Gelb mit Goldnuancen funkelt im Glas. Exotische Noten mit einer Brise Meeresluft. Dicht gewoben, kraftvoll ist sein Auftritt. Überraschend trocken, ein Finale mit Biss. Selbstbewusst, mit viel innerer Spannkraft, ein Gaumenschmaus.

Lagerung

Ein Wein, der seine beste Genussreife noch nicht erreicht hat.
CHF 21.00 inkl. MWST