Oveja tinta Malbec, DO Uclés

2015

Anbaugebiet

Das Weinbaugebiet Denominación de Origen (D.O.) Uclés besteht seit April 2005 und ist damit eines der jüngsten klassifizierten Anbaugebiete Spaniens. Die D.O. Uclés liegt im Südteil der zentralen spanischen Hochebene südöstlich von Madrid.

Rebsorte

Die Rebsorte Malbec stammt ursprünglich aus Frankreich. In Uclés fühlt sie sich willkommen. Sie geniesst die heissen, kontinenalen Bedingungen der Region.

Weinbereitung

Ausbau im Edelstahltank, anschliessend Reifung in der Flasche.

Eignung

Sonntagsbraten, geschmortem Kaninchen, Coq au vin rouge.

Charakter

Farbe: Dichtes Rubin, dicht, schwarzer Kern. Aromatik: Bukett reifer Früchte, Kirschen und Brombeeren, würzig mit einem Hauch nach Zimt und Karamell, zart rauchige Ausbaunote mit einem vegetalen Tick. Körper: Langer Auftakt, straffer Gaumen, markante Adstringenz, kräftiger Körper, süss wirkende Frucht, im Nachhall lang und leicht wärmend. Qualität: Noch jung, schön zentriert, karaffieren fördert Aromavielfalt und Finesse.

Lagerung

Mittlere Lagerfähigkeit (mind. 6 Jahre)
CHF 11.30 inkl. MWST